Achter Sonntag nach Trinitatis

Proprium

Wochenspruch

Wandelt als Kinder des Lichts; die Frucht des Lichts ist lauter Güte und Gerechtigkeit und Wahrheit. (Eph 5,8b.9)

Predigtjahrgänge

  1. Jes 2,1-5 (AT)
  2. Joh 9,1-7
  3. 1 Kor 6,9-14(15-18)19-20
  4. Mk 12,41-44
  5. Mt 5,13-16 (EV)
  6. Eph 5,8b-14 (EP)

Wochenlieder

  • EG 262/263 Sonne der Gerechtigkeit
  • EG-HN 614 Lass uns in deinem Namen, Herr

Wochenpsalm

Ps 48,2-3a.9-15

Liturgische Farbe

Grün

Gebete

  • Kyrie, Gloria, Tagesgebet

    Hinführung zum Kyrie

    Gott, ich möchte gern ein Kind des Lichts sein.
    Gütig, gerecht und ohne falsch.
    Aber:
    Ich bin oft alles andere als gütig.
    Ich bin ungerecht.
    Ich sage nicht immer die Wahrheit.
    Ich bin nicht perfekt.
    Ich bin bestenfalls ein kleines Licht.
    Gott, was soll ich tun?
    Ich komme zu dir und bitte dich:
    Erbarme dich.

    Hinführung zum Gloria

    Jesus sagt: Ihr seid das Licht der Welt.
    Das Licht ist schon da.
    Stellt es nicht unter den Scheffel.
    Lasst es leuchten und preiset Gottes Namen.
    (Mt 5,14ff)

    Tagesgebet

    Gott, du bist unser Gott für immer und ewig. (Ps 48,15)
    Dein Licht leuchtet in uns.
    Wenn wir daran zweifeln,
    stärke unseren Glauben
    an das, was wir sind und an das, was wir tun.
    Das bitten wir durch Jesus Christus,
    der mit dir und dem heiligen Geist
    lebt und lebendig macht von Ewigkeit zu Ewigkeit.

  • Eingangsgebet für die einfache Form

    Gott, wir kommen zu dir.
    Du bist unser Gott.
    Für immer und ewig. (Ps 48,15)
    Dir vertrauen wir uns an.
    Wenn wir zweifeln oder wenn wir hoffen.
    Wenn wir ängstlich sind oder froh.
    Wir folgen deinem Licht und deinem Wort.
    Wir freuen uns hier zu sein.
    Bei dir.

  • Fürbitten

    Eventuell mit dem Liedruf „This little light of mine“.

    Gott, wir sind ein Licht in dieser Welt.
    Aber nicht aus eigener Kraft,
    sondern weil du uns dazu machst.
    Das ist ein Geschenk.
    Vielen Dank.
    Aber es ist auch eine Aufgabe.

    Gott, wir bitten dich heute für alle, die diese Aufgabe annehmen.
    Die ihr Licht leuchten lassen
    und die Welt heller, gütiger und gerechter machen wollen.

    Wir bitten für die Ärztin auf der Palliativstation im Krankenhaus
    “This little light of mine“

    Wir bitten für den Pfleger im Altenheim
    “This little light of mine“

    Wir bitten für die Lehrerin in der Gesamtschule
    “This little light of mine“

    Wir bitten für den Ehrenamtlichen Helfer in der Flüchtlingshilfe
    “This little light of mine“

    Wir bitten für die Unternehmerin, die sich um ihre Leute kümmert
    “This little light of mine“

    Wir bitten für den Paten in der Familie
    “This little light of mine“

    (hier können eigene Formulierungen gefunden werden ...)

    In der Stille bringen wir vor dich,
    was wir für uns, für andere und für diese Welt erbitten:

    Stille

    Du Gott, bist unser Gott für immer und ewig.
    Du bist es, der uns führt. (Ps 48,15)

Liedvorschläge

  • Eingangslied und Vorschläge zu den PredigtJahrgängen

    Eingangslied

    EG 593 Licht, das in die Welt gekommen

    Vorschläge zu den Predigtjahrgängen

    I: Jes 2,1-5 (AT)
    EG 295 Wohl denen, die da wandeln
    EG 426 Es wird sein in den letzten Tagen
    EG-HN 560 Es kommt die Zeit
    EG+ 28 Vorbei sind die Tränen
    EG+ 35 Kommt herbei, singt dem Herrn
    EG+ 129 Alles, was bei Gott seinen Anfang nimmt
    MKL 1, 69 Ein jeder braucht sein Brot

    II: Joh 9,1-7
    EG 72 O Jesu Christe, wahres Licht
    EG 441 Du höchstes Licht, du ewger Schein
    EG-HN 557/ MKL 1, 123 Ein Licht geht uns auf

    III: 1 Kor 6,9-14(15-18)19-20
    EG 252 Jesu, der du bist alleine
    EG 268 Strahlen brechen viele
    EG 389 Ein reines Herz, Herr, schaff in mir

    IV: Mk 12,41-44
    EG-HN 623 Du bist da, wo Menschen leben
    EG-HN 630 Wo ein Mensch Vertrauen gibt
    EG-HN 632 Wenn das Brot, das wir teilen
    EG+ 140 Schenke mit, Gott, ein hörendes Herz

    V: Mt 5,13-16 (EV)
    EG 182 Suchet zuerst Gottes Reich in dieser Welt
    EG 209/MKL 1, 82 Ich möchte, dass einer mit mir geht
    EG+ 80 Gib uns Ohren, die hören (Kanon)
    EG+ 81 Tragt in die Welt nun ein Licht
    MKL 2, Nr. 63 In der Mitte der Nacht

    VI: Eph 5,8b-14 (EP)
    EG 23 Gelobet seist du Jesu Christ
    EG 295 Wohl denen, die da wandeln
    EG 459 Die Sonn hoch an dem Himmel steht
    EG+ 77 Erleuchte und bewege uns
    EG+ 81/MKL 1, 132 Tragt in die Welt nun ein Licht
    EG+ 83 Siyahamb’