Rogate – Fünfter Sonntag nach Ostern

Proprium

Wochenspruch

Gelobt sei Gott, der mein Gebet nicht verwirft noch seine Güte von mir wendet. (Ps 66,20)

Predigtjahrgänge

  1. Joh 16,23b-28(29-32)33
  2. Mt 6,5-15
  3. Sir 35,16-22a oder Dan 9,4-5.16-19
  4. Lk 11,(1-4)5-13 (EV)
  5. 1 Tim 2,1-6a (EP)
  6. 2 Mose 32,7-14 (AT)

Wochenlieder

  • EG 344 Vater unser im Himmelreich
  • EG+ 54 Unser Vater

Wochenpsalm

Ps 95,1-7a

Liturgische Farbe

Weiß

Gebete

  • Kyrie, Gloria, Tagesgebet

    Hinführung zum Kyrie

    Manchmal verschließe ich mich vor den Menschen.
    Manchmal verschließe ich mich vor dir, mein Gott.
    Jetzt komme ich zu dir und rufe zu dir:
    Herr, erbarme dich!

    Hinführung zum Gloria

    Jesus sagt:
    Euer himmlischer Vater weiß,
    was ihr bedürft, bevor ihr ihn bittet.
    (Mt 6,8b)

    Tagesgebet

    Zu dir Gott kommen wir:
    in Mühsal und Freude,
    mit den großen und den kleinen Dingen
    voller Lob für dich.
    Und auch mit unserer Klage.
    Du hörst unser Gebet.
    Dies bitten wir im Namen Jesu,
    der unser Herr  und Bruder geworden ist.

  • Eingangsgebet für die einfache Form

    Du Gott hörst unsere Gebete.
    Was wir aussprechen – es geht dir nicht verloren.
    Wofür uns die Worte fehlen – du weißt davon.
    In Not und Freude,
    in kleinen Dingen
    und großen Fragen
    schenkst du uns dein Ohr -
    im Namen Jesu, der uns beten lehrt.

  • Fürbitten

    Für alle Menschen, die dich im Gebet suchen,
    bitten wir: Kyrie eleison (z. B. EG 178.12)

    Für alle, denen zum Beten die Worte fehlen,
    bitten wir: Kyrie eleison (z. B. EG 178.12)

    Für alle, die glauben, dass Beten nichts hilft,
    bitten wir: Kyrie eleison (z. B. EG 178.12)

    Für einen guten Dialog in unseren Partnerschaften,
    bitten wir: Kyrie eleison (z. B. EG 178.12)

    Für gelingende Gespräche zwischen Eltern und Kindern
    bitten wir: Kyrie eleison (z. B. EG 178.12)

    Für das rechte Maß von Reden und Schweigen
    bitten wir: Kyrie eleison (z. B. EG 178.12)

    Und um den Mut, den Schwachen eine Stimme zu geben
    bitten wir: Kyrie eleison (z. B. EG 178.12)

    In der Stille legen wir in deine Hände, Gott,
    was uns persönlich bewegt

    Stille

    Wir rufen zu dir: Kyrie eleison (z. B. EG 178.12)

Liedvorschläge

  • Eingangslied und Vorschläge zu den Predigtjahrgängen

    Eingangslied

    EG 288 Nun jauchzt dem Herren, alle Welt

    Vorschläge zu den Predigtjahrgängen

    I: Joh 16,23b-28(29-32)33
    EG 161 Liebster Jesu, wir sind hier, dich
    EG 356 Es ist in keinem andern Heil
    EG-HN 620 Gottes Liebe ist wie die Sonne

    II: Mt 6,5-15
    EG 96 Du schöner Lebensbaum des Paradieses
    EG 188 Vater unser, Vater im Himmel

    III: Sir 35,16-22a oder Dan 9,4-5.16-19
    EG 275 In dich hab ich gehoffet, Herr
    EG 277 Herr, deine Güte reicht, soweit der Himmel ist
    EG 287 Wie der Hirsch lechzt nach frischem Wasser
    EG 292 Das ist mir lieb, dass du mich hörst
    EG 347 Ach bleib mit deiner Gnade
    EG+ 102 Da wohnt ein Sehnen

    IV: Lk 11,(1-4)5-13 (EV)
    EG 182 Halleluja. Suchet zuerst Gottes Reich
    EG 188 Vater unser, Vater im Himmel
    EG 420 Brich mit dem Hungrigen dein Brot
    MKL 1, 68 Einer, der sein Kleid abgibt

    V: 1 Tim 2,1-6a (EP)
    EG 269 Christus ist König, jubelt laut
    EG 423 Herr, höre, Herr, erhöre
    EG 428 Komm in unsre stolze Welt

    VI: 2 Mose 32,7-14 (AT)
    EG-HN 615 Kehret um, und ihr werdet leben
    EG-HN 625 Wir strecken uns nach dir