Sechster Sonntag nach Trinitatis

Proprium

Wochenspruch

So spricht der HERR, der dich geschaffen hat, Jakob, und dich gemacht hat, Israel: Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst; ich habe dich bei deinem Namen gerufen; du bist mein! (Jes 43,1)

Predigtjahrgänge

  1. 1 Petr 2,2-10
  2. 5 Mose 7,6-12
  3. Mt 28,16-20 (EV)
  4. Röm 6,3-8(9-11) (EP)
  5. Jes 43,1-7 (AT)
  6. Apg 8,26-39

Wochenlieder

  • EG 200 Ich bin getauft auf deinen Namen
  • EG+ 50 Ich sage Ja zu dem, der mich schuf

Wochenpsalm

Ps 139,1-12 oder Ps 139,13-16.23-24

Liturgische Farbe

Grün

Gebete

  • Kyrie, Gloria, Tagesgebet

    Hinführung zum Kyrie

    Ist es wahr, Gott:
    Du hältst deine Hand über uns?
    Du verstehst unsere Gedanken von ferne?
    Du hast uns wunderbar gemacht?
    Manchmal zweifeln wir.
    Wenn wir fliehen wollen.
    Vor dir, vor uns, vor anderen.
    Wenn Scham uns überwältigt und wir uns verstecken wollen.
    Wenn wir verletzt werden oder andere verletzen.
    Dir sagen wir, was uns auf dem Herzen liegt.
    In der Stille.

    Stille

    Kyrie eleison

    Hinführung zum Gloria

    So spricht Gott:
    Es sollen wohl Berge weichen und Hügel hinfallen,
    aber meine Gnade soll nicht von dir weichen,
    und der Bund meines Friedens soll nicht hinfallen.
    (Jes 54,10)

    Tagesgebet

    Du, Gott, hast uns wunderbar gemacht.
    Wunderbar – ein jedes Menschenskind.
    Das feiern wir.
    Dafür loben wir dich.
    Dafür danken wir dir, heute in diesem Gottesdienst.
    Sei jetzt hier mit der Kraft, die uns froh macht.
    Heute und allezeit.

  • Eingangsgebet für die einfache Form

    Licht und Wärme gibst du uns, Gott.
    Heiterkeit und Freude.
    Wir sehen es am Grün der Pflanzen.
    Im Jubilieren der Vögel.
    Im Jauchzen der Kinder.
    Was unser Herz dennoch dunkel macht –
    Das sagen wir dir in der Stille.

    Stille

    Umgib uns, Gott, von allen Seiten.
    Halte deine Hand über uns.
    Jetzt und immer.

  • Fürbitten

    Der Ruf der Gemeinde kann gesprochen oder gesungen werden.

    Musik: Burkhard Jungcurt, © beim Autor
    L Lasst uns beten für alle, die schwer krank sind
      und sich über jeden Augenblick Leben freuen.
      Gott, wir bitten:
    G Nimm du dich ihrer an.
       
    L Lasst uns beten für alle, die Verantwortung tragen
      und entscheiden müssen:
      Soll ich handeln oder besser warten?
      Gott, wir bitten:
    G Nimm du dich ihrer an.
       
    L Lasst uns beten für alle, die sich aufreiben im Beruf
      oder in der Sorge für andere.
      Gott, wir bitten:
    G Nimm du dich ihrer an.
       
    L Lasst uns beten für alle, die immer die Ersten sein wollen,
      und für alle, die fürchten, immer die Letzten zu sein.
      Gott, wir bitten:
    G Nimm du dich ihrer an.
       
    L Lasst uns beten für alle, die sich streiten.
      Gott, wir bitten:
    G Nimm du dich ihrer an.
       
    L Lasst uns beten für alle, die sich nach Ruhe sehnen.
      Gott, wir bitten:
    G Nimm du dich ihrer an.
       
    L Lasst uns beten für alle, die sich nach Frieden sehnen.
      Gott, wir bitten:
    G Nimm du dich ihrer an.

Liedvorschläge

  • Eingangslied und Vorschläge zu den Predigtjahrgängen

    Eingangslied

    EG 210 Du hast mich, Herr, zu dir gerufen

    Vorschläge zu den Predigtjahrgängen

    I: 1 Petr 2,2-10
    EG 182 Halleluja, suchet zuerst Gottes Reich
    EG-HN 587 Gott ruft dich, priesterliche Schar
    EG-HN 601 Gottes Lob wandert

    II: 5 Mose 7,6-12
    EG 290 Nun danket Gott, erhebt und preiset
    EG 295 Wohl denen, die da wandeln
    EG 364 Was mein Gott will, gescheh allzeit
    EG+ 91 When Israel was in Egypt’s land

    III: Mt 28,16-20 (EV)
    EG 201 Geht hin in alle Welt
    EG 210 Du hast mich, Herr, zu dir gerufen
    EG 260 Gleichwie mich mein Vater gesandt hat

    IV: Röm 6,3-8(9-11) (EP)
    EG 210 Du hast mich, Herr, zu dir gerufen
    EG+ 146 Halte zu mir, guter Gott

    V: Jes 43,1-7 (AT)
    EG 199 Gott hat das erste Wort
    EG 598-HN Gott ist mein Lied
    EG+ 89 Du bist da
    MKL 2, Nr. 112 Wachse wie der Baum

    VI: Apg 8,26-39
    EG 166 Tut mir auf die schöne Pforte
    EG 198 Herr, dein Wort, die edle Gabe
    EG-HN 572 Gottes Wort ist wie Licht in der Nacht (Kanon)
    EG+ 61 Wasser des Lebens